Skip to main content

Küchenwagen und Servierwagen von Kesper

Die F. Anton Kesper GmbH hat den Firmensitz in 34508 Willingen-Rattlar im schönen Sauerland. 1902 ist das Unternehmen gegründet worden und zum Sortiment gehören praktische Haushaltswaren und diverse Kleinmöbel, aber auch stilvolle Korbwaren aus einem sehenswerten Kunststoffgeflecht. Das Schonen der Ressourcen hat sich diese Firma als Ziel gesetzt, aus diesem Grund werden nur Hölzer verwendet, die aus einer europäischen Forstwirtschaft mit spezieller Holzkontrolle stammen. Kleinmöbel aus dem Haus Kesper machen die Küche wesentlich wohnlicher und sind nützliche Alltagshelfer, weil sie die Arbeitsabläufe in den Küchen optimieren. Mit den Kleinmöbeln für die Küche in Form von Küchenwagen und Servierwagen herrscht in den Küchenräumen und in anderen Räumen noch mehr Ordnung, weil alle Küchenutensilien überschaubar gelagert werden können.

Kesper Kartoffel- & Obsthorde - 3-tlg.

28,75 € 30,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen im Shop
KESPER Mikrowellenwagen Eiche

39,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen im Shop
Kesper Küchenwagen höhenverstellbar

46,29 € 50,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen im Shop
Kesper Küchenwagen aus Bambus

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Kesper Küchenwagen weiß

62,50 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen im Shop
Kesper Küchenwagen mit Unterschrank

86,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen im Shop

Lesefaul? Dann einfach vorlesen lassen

Die Vorteile des mobilen Küchenrollwagens

Die Küchenrollwagen haben als Küchenhelfer den Vorteil, dass das persönliche Ablagesystem optimiert wird. Frisches Obst und Gemüse kann auf den Servierrollwagen dekorativ aufgebaut werden, sodass ein harmonisches Gesamtbild in der Küche entsteht, dass den Gästen sofort positiv auffällt. Die Küche und andere Räume erhalten mit den mobilen Rollwagen noch mehr Stauraum und sind wichtig, weil sie das Ordnungssystem in der gesamten Wohnung verbessern können. Die Rollen machen es möglich, dass die Rollwagen immer da platziert werden, wo sie gerade gebraucht werden und niemals einen Weg blockieren, denn sie können einfach weggerollt werden. Bambus fällt sofort als Material mit oder ohne weißer Lackierung für die Rollwagen auf, denn ist ein Blickfang und außerdem lange haltbar. Wenn es einen Kranken in der Familie gibt, ist der Servierwagen von Kesper ideal, um die Speisen und Getränke mehrmals täglich zum Krankenbett zu transportieren. Die Arbeitsklappe lässt sich je nach gewähltem Modell aufklappen, um das darunterliegende Bord mühelos zu erreichen. Die Lagerung der Lebensmittel, die nicht in den Kühlschrank brauchen, ist in einem offenen Rollwagen sinnvoll, weil das Obst gerade von den Kids viel schneller im Vorbeigehen gegessen wird, als wenn es nur gelegentlich und gezielt zu einigen Mahlzeiten auf den Mittagtisch gestellt wird. Die Küchenrollwagen gibt es mit massiver Arbeitsplatte für das mobile Arbeiten in allen Bereichen. Wer einen Küchenwagen mit Mülltrennungssystem sucht, wird bei Kesper fündig. Ein ausgefeiltes System mit herausnehmbaren Eimern erleichtert das tägliche Trennen des Mülls.

Der Servierwagen und mögliche Nachteile

Wer eine Stehküche hat, die sehr schmal geschnitten ist, findet selten den Platz, um den praktische Küchenrollwagen aufzustellen und muss sich ein anderes Ordnungssystem suchen.

Das Fazit

Küchenschränke sind für die langfristige Aufbewahrung des Geschirrs ideal, alle Dinge, die oft gebraucht werden, sind im Küchenwagen von Kesper sehr gut aufgehoben. Als Küchenrollwagen lässt sich der Artikel in geräumigen Küchen immer dahin schieben, wo er gebraucht wird. Kindern fällt mit dem Servierwagen oft das Ordnung halten leichter, weil die kleineren Spielsachen einfach in den Rollwagen gelegt werden und immer noch sichtbar sind. Kleinere Kinder räumen oft deshalb die Spielsachen nicht in den Schrank, weil sie sie dann nicht mehr sehen und Angst haben, dass sie weg sein könnten. Der Rollwagen schafft Ordnung und die kleinen Kids können jederzeit einen Blick auf den Rollwagen werfen, um zu erkennen, dass alle Spielutensilien wirklich noch vorhanden sind und dort nur der Ordnung halber vorübergehend wegsortiert worden sind.